Zurück zum Blog

Medienscouts in Schweden

Präsentation Schweden

Der Medienscout Luis stellte im Rahmen des Erasmus+ Austauschs in Schweden allen beteiligten Gastschülern das Medienscoutsprojekt am Elisabeth-Langgässer-Gymnasium vor. Dazu hatte er seine Präsentation in englischer Sprache vorbereitet.

Im Rahmen des siebten von insgesamt 9 Erasmus+ Projekttreffen stand diesmal das Thema Nachhaltigkeit im Mittelpunkt. Das von der Europäischen Kommission komplett finanzierte Projekt fand im Zeitraum vom 24.09.- 30.09.2017 im schwedischen Ronneby statt. Von Seiten des Elisabeth-Langgässer-Gymnasiums nahmen die Schülerinnen Tanja Horn, Pia Föhrenbacher (beide Jahrgangsstufe 13) sowie der Schüler Luis Dreyer (Jahrgangsstufe 12) teil. Als Begleitlehrer war Torsten Schreier mit der deutschen Delegation unterwegs. Ergebnisse und Informationen zum Gesamtprojekt sind unter www.smallcities.eu oder direkt über die Schulhomepage www.elg-alzey.de abrufbar.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht unter Aktuelles, getagged als Projekt am 5. November 2017